FAQ

Was ist Familienmediation?

In der Familienmediation suchen die beteiligten Personen Lösungen für Konflikte, die innerhalb der Familie bestehen, z.B. bei

  • Ehe oder Paarkonflikten

  • Trennung und Scheidung

  • Konflikten zwischen den Generationen

  • Konflikten innerhalb von Patchworkfamilien

  • Nachfolgeregelungen

Worin unterscheidet sich die Mediation von einem Gerichtsverfahren?

In der Mediation gibt es keinen Kläger und keinen Beklagten; im Zentrum des Verfahrens steht nicht die Suche nach Recht und Unrecht und zum Schluss des Verfahrens gibt es keine obsiegende und keine unterliegende Partei. In der Mediation suchen die am Konflikt beteiligten Personen mit Hilfe eines Mediators oder eines Mediatorenteams eigenverantwortlich Lösungen, die für alle am Konflikt beteiligten Personen akzeptabel und nachhaltig umsetzbar sind. Im Zentrum der Mediation stehen die Interessen der beteiligten Personen und der Interessenausgleich.

Worin unterscheidet sich die Mediation von einer Eheberatung oder Paartherapie?

In der Eheberatung oder Paartherapie geht es in erster Linie darum, einen Konflikt anzugehen und Veränderungsmöglichkeiten zu erarbeiten. In der Mediation steht hingegen die Suche nach konkreten, umsetzbaren Regelungen für bestimmte Fragen im Zentrum - bei einer Scheidungsmediation z.B. die Regelung der finanziellen Verhältnisse und die Frage, wie die Eltern die Betreuung der Kinder aufteilen.

 

Wie steht es mit der Schweigepflicht?

Mediatoren und Mediatorinnen sind zur Verschwiegenheit gegenüber Dritten verpflichtet. Sie dürfen auch beim einem allfälligen späteren Gerichtsverfahren weder als Zeugen aussagen noch als Parteivertreter auftreten.

Wie lange dauert eine Mediation?

Die Dauer einer Mediation wird von verschiedenen Faktoren beeinflusst, u.a. von der Anzahl und Komplexität der zu regelenden Themen, vom Grad der Konflikteskalation sowie der Kompromissbereitschaft der am Konflikt beteiligten Personen.

Eine Trennungsmediation dauert in der Regel drei bis fünf und eine Scheidungsmediation vier bis acht Sitzungen.

Was kostet eine Mediation?

Der Honoraransatz der Mediationsstelle Säuliamt richtet sich bei Familienmediationen nach dem Einkommen der Medianden. Weiter berücksichtigen wir, ob ein Paar bereits getrennt lebt sowie die Anzahl Kinder. Der Stundenansatz beträgt zwischen Fr. 220.00 und 320.00.

Bei Nachbarschafts- und Erbschaftsmediationen verrechnen wir pauschal Fr. 320.00 pro Stunde.